Scheuermann | Westerhoff | Strittmatter  

03/2006: Keine Verletzung der Intimsphäre bei Kenntnis von TV Aufnahmen

Keine Verletzung der Intimssphäre bei freiwilliger Entblößung und gleichzeitiger Kenntnis von TV-Aufnahmen (Urteil AG Cuxhaven Az.: 5 C 30/5 vom 01.03.2006): Oliver Pocher und Pro7 verteidigen sich erfolgreich gegen die Schadensersatzklage eines Bodybuilders, der nackt während der Vorbereitungen auf einem Bodybuilding-Wettbewerb in der Umkleidekabine aufgenommen und später in der von Pro7 ausgestrahlten Sendung „Rent a Pocher“ gezeigt wurde.

SWS / Heiko Klatt




   
 
Büro Köln
Gustav-Heinemann-Ufer 58, 50968 Köln
Telefon: +49 (0)221 9318255
Fax: +49 (0)221 9318266
E-Mail: info.koeln@sws-law.com
Büro Berlin
Ackerstraße 11, 10115 Berlin
Telefon: +49 (0)30 8871600
Fax: +49 (0)30 88716022
E-Mail info.berlin@sws-law.com